Neue Wohnung – Pro & Contra – Neues Nerdvana

Neue Wohnung – Pro & Contra – Neues Nerdvana

Vor kurzem habe ich das Angebot bekommen im gleichen Ort den Wohnraum zu wechseln.
Kurz gefasst würde ich von meinem Mini Bunker zu nem „Hackerspace“ wechseln.

Meine alte Wohnung ist mit dicker Stahltüre und vielen vielen zwischen Türen gesichert. Ich habe einen schönen Ausblick und immer viel Sonne. Also ganz und gar untypisch für einen Klischeezocker.
Vorteile sind natürlich, das ich nur einen Pauschalpreis für Strom & Wasser habe.
Das Internet ist beschissen wie sicher schon einige mitbekommen haben.
Vor allem ist geil, das sie zentral im Ortskern liegt. Nichts ist eig. weiter als 500 Meter.

Die neue Wohnung die mir als Möglichkeit geboten ist, ist eine Southier Wohnung.
Daher schon recht dunkel, leider liegt sie dezentral und in einem Tal wo nie die Sonne hinkommt.
Sie kostet mich genau so viel, ist jedoch 8x größer. Berechnet man Bad & Küche mit, sogar 16x so groß.
Unvorstellbar könnte man meinen, jedoch zahle ich hier Wasser & Strom nicht mehr pauschal.
Gegen eine größere Summe könnte ich sogar richtig schnelles Internet haben.
Leider fehlt der Ausblick auf einen 1km² großen Garten dann.

Was ich immer bei Privaten Wohnungen mit nur einem Mieter negativ finde ist, das die Kündigungsmöglichkeiten wesentlich höher sind.
Eigentlich ist sie nur mit Auto lohnenswert oder einem reparierten Fahrrad. :P
Mal schauen wie sich die Situation entwickelt.