Amazon Prime und eine Woche Lieferzeit

Amazon Prime und eine Woche Lieferzeit

Wo fängt man nur an, wenn man mit dem Thema beginnt?
Die Xbox One X war auf Amazon erhältlich und ich wollte sie vorbestellen.
Gesagt getan und das inkl. Amazon Prime.
Abends viel mir dann auf, das sich der Liefer Status nicht geändert hat. Bei einem Freund passierte dasselbe. Wir kontaktierten immer wieder Amazon mittels Chat sowie per Hotline.
Ersteres entpuppte sich als reine Zeitverschwendung während die Hotline doch merkbar besser war.
So ergab sich das wir am Ende des gesamten Prozesses nun, das wir mehrere Monate Gratis Prime hatten.
Statt der erwarteten über Nacht Lieferung bekamen wir die Xbox One X mit insgesamt einer Woche Verspätung.
Interessant zu sehen ist, das Amazon bei limitierten Premium Produkten unter Prime Bedingungen so sehr versagt. Bisher war ich ansonsten immer 100% zufrieden und war immer überrascht wie schnell es geht.
Selbst ein Import aus den USA oder Asien dauert im Regelfall nur 2 Tage.
Ausnahme ist natürlich der Amazon Marktplatz, wenn hier 3. Händler über Amazon liefern und es über Frankfurt geht, dann mischt sich gerne der Zoll ein und man kann sich schon mal vom Produkt ein wenig verabschieden. Sobald endlich die Ware da ist, ist sie bereits zerpflückt und ohne Verpackung.

Interessant bei dieser Lieferung waren die internen sowie externen technischen Probleme.
Sowohl intern gab es Probleme mit den Bestellungen, aber auch extern.
Extern, damit meine ich die Webseite und Lieferdienste, haben ebenfalls katastrophale Eigenschaften aufgewiesen.
Nachdem die Lieferzeit „-1 Tag“ anzeigte und es endlich hinausgeschickt wurde, dauerte es noch weitere 24h bis das Paket beim Dienstleister einging. Dort ging es 12h später weiter zu einer zentralen Verteiler Stelle. Nach knapp 48h kam es dann endlich bei der lokalen Verteilerstelle an und lag noch einmal knappe 8 Stunden ohne jegliche Bewegung herum.