5 jähriges Jubiläum

5 jähriges Jubiläum

Am 21.07.2011 habe ich meine Domain gekauft, damals noch bei einem Discounter, unerfahren ohne jegliche Kenntnisse der Systemadministration oder der Programmierung.
Nach 5 Jahren sieht das ganze schon wesentlich anders aus, so administriere ich nicht mehr Webspace oder VServer sondern Dedicated Server, code eigene Sachen und nimm Auftragsarbeiten entgegen.
Wenn man sich überlegt das ich einfach nur ein Design kopiert hatte, das mit ein wenig schlechtem PHP Code versehen habe, sieht sah das immer noch gut aus.

blog_old

Damals war ich noch weit entfernt von Reponsive Design oder gar Implementierungen von Frameworks,dabei war das nicht meine erste Domain.

Am 18.03.2013 legte ich dann die Subdomain an, die eig. nur für mich zum auskotzen sein sollte.
Erst am 15.04.2015 bewegte ich dann die Subdomain zur Hauptdomain, was jedoch massive Änderungen mit sich brachte.
Damals hatte ich bereits mit meinen Top Beiträgen die Millionen Marke der Unique Views geknackt.
Welcher das ist, verrate ich euch heute nicht.

Die höchste Besucherquote kann leider nicht ermittelt werden, da hat Pro7 mir zu sovielen Usern verholfen, das der Server immer wieder in die Knie gezwungen wurden.
Im späten Herbst 2015 dann, kamen SSL Zertifikate & CDN.

Für die Leute die wie ich einen Zahlen Fetisch haben.

  • Insgesamt 228,141 Wörter (Mehr als Diplom und Masterarbeit zusammen)
  • Durchscnittlich 100 Wörter pro Beitrag
  • 1640 Beiträge inkl. diesem
  • Mehr als 3 Mio. Aufrufe für den Beliebtesten Beitrag
  • Insgesamt ~ 9 Mio. Aufrufe
  • 300.000 Angriffe auf das Login (damals)
  • Alexa Rank ~ 1.846.574
  • 902 Kommentare (345 XP)
  • Anteil der OS – Windows 51% – Linux 42% – Sonstiges 7% (Android/Mac/Solaris)
  • 1:32 min durchschnittliche Besuchszeit
  • 114 Facebook Fans
  • 210 Twitter Follower

[aartikel]B0028OA2AO:left[/aartikel]Ich bin offen für Themenvorschläge, Anregungen und Kritik. Dabei gibt es neben dem Kontaktformular auch bei jedem Blogeintrag die Möglichkeit zum Posten von Kommentaren.
Auch über jeden Kommentar freue ich mich noch (Solange es nicht über 1000 am Tag werden).
Wer mir eine Freude machen will kann mir ja eines dieser netten kleinen Amazon Artikel schicken.
[aartikel]B005QPGVAW:right[/aartikel]
Wie ich den Blog weiterführen werden?
Ehrlich gesagt weiß ich das noch nicht, es bleiben viele Wege offen. Entweder professionalisieren oder vll. doch weiterhin so „Eigen“ sein?
Einige der User haben mich schon mehrfach gebeten professioneller zu werden, so könnte man die Monetarisierung verbessern, mehr Partner an Land ziehen etc., eben einfach mehr davon haben.
Mein Problem dabei ist jedoch, das es dann nicht mehr MEIN Blog wäre, sondern einfach irgendein 0815 Blog.
Das Design was so oft bei mir bemängelt wird, kann viele Verbesserungen vertragen, wenn ihr welche habt, schreibt es mir, denn ich setze das gerne um. Doch ich werde mir kein Fertig Template wie alle anderen holen.
Diese mögen Responsive und optimal für Google sein, wären aber nicht einzigartig.
[aartikel]B0188X2BM0:left[/aartikel]In den nächsten Monaten werde ich weiter die Hardcoded Sachen fixen, CSS aktualisieren und optimieren und eventuell, sobald es draußen ist, das neue Bootstrap integrieren. Ebenfalls aktualisiere ich parallel meine Plugins für WordPress. Hier habe ich auch schon einige Autoren angeschrieben, die ihre Plugins nicht mehr updaten.
Sofern sie meinen Bedingungen zustimmen, würde ich diese übernehmen und einfach meine Variante pushen, so das alle WordPress User die, die Plugins nutzen, Updates bekommen würden.
Schätzungsweiße 120.000 WordPress Installationen nutzen diese Plugins. Und dann werden sie seit fast 2 Jahren nicht mehr supported. Kein PHP 7, nur HTTP etc. sind nur einige der Probleme die ich bereits gelöst habe. [aartikel]B003B4IRNO:right[/aartikel]Parallel arbeite ich an meinen Newsseiten, Browsergames und meine freiberuflichen Tätigkeiten wie der Qualitätssicherung für diverse große Publisher. Dementsprechend freue ich mich jetzt schon auf die Gamescom. Ebenfalls auch auf DmexCo und die IFA. Vielleicht treffe ich nun mal endlich die Oberhäupter der Publisher.
[aartikel]B013QIC1JA:left[/aartikel]Was soll ich sonst noch sagen? Ich danke natürlich allen Lesern, Entwicklern, ganz besonders Tom und seinem Namensvettern den ich leider seit ebenfalls 5 Jahren nicht mehr gesehen habe. Seit dem er eine Weltmeisterschaft mit dem 3. Platz belegt hat, habe ich leider nichts mehr von ihm mitbekommen. Mal schauen was noch kommt.

Wer möchte kann ja auch mal meine Android App testen.
Die Windows App & die IOS App möchte ich auch gerne demächst mal erstellen, doch die Preise schlagen mir auf den Magen.
Windows verlangt 15$ für Private bzw. für das Professionell 80$, zwar nur einmal, aber für eine App lohnt sich das kaum. iOS ist da mit 80$ pro Jahr schon wesentlich heftiger.

Um dennoch etwas schönes für das Jubiläum zu machen, habe ich mir überlegt, meinen Blog auch über TOR erreichbar zu machen.

Leider läuft das temporär über nen Hotspot in der Stadt, daher sehr langsam. Eventuell richte ich das demnächst auf dem Server ein.
Derzeit arbeite ich noch daran und habe ich Genehmigung des Colocation Anbieters.